Dipl.Ing Stefan Hilleke - Reg.Las Ingenieurbüro Neuenrade

Profil

Dipl.Ing (FH) . Dipl.Wirtsch.Ing (FH) Stefan Hilleke

Seit der Gründung des Reg.Las Ingenieurbüro 1995 in Penzberg/Neuenrade wurden kommunale Projekte und Großanlagen im Bereich regenerativer Energien deren Projektierung, Ausführungsplanung und Objektüberwachung ausgeführt.

Von 2003 bis 2012 war ich zudem Geschäftsführer der Schürmann & Hilleke Umformtechnik GmbH - Ein Betrieb mit 90 Mitarbeitern die Sonder- und Sicherheitsbefestigungselemente für die Automobilindustrie hergestellt hat. In dieser Zeit entwickelte ich ein Schnellmontagesystem mit dem Markennamen SISO® für den Solarmarkt. Dieses System wird seit dem Jahr 2010 in Europa vertrieben und weiter entwickelt.

Die Referenzliste zeigt einen Ausschnitt von aktuell umgesetzten Projekten. Inhaltlich können die Themen Nahwärmeversorgung, BHKW, Absorbtions-Kältemaschinen (ABKM), Adsorbtions-Kältetechnik (ADKM), Wärmepumpen, Wärmerückgewinnung, LED-Beleuchtungen, effiziente Steuerungen von elektrischen Antrieben, optimierte Druckluftversorgung, Brennstoffzellentechnik, diverse Batteriespeichertechniken, sowie Solar-Luft, Solar-Wärme und Solar-Strom abgedeckt werden.

Die wirtschaftlichsten Projekte mit kurzem ROI vereinen immer mehrere Maßnahmen, die eng aufeinander abgestimmt sind.